Kenza

 

Kenza

Braune Stute
*18.05.2014

v. Icare d'Olympe AA
u.d. PrSt. Kia'Ora v. Cornus

B: Dr. Damian Bühler
& Dr. Teresa Jaeger

 

Video

 


Kenza ist das erste Fohlen ihrer hervorragenden Mutter. Gemäß alter züchterischer Maxime "Blut zu Blut" habe ich die im Erscheinungsbild stark von ihren edlen Ahnen geprägte Stute an einen Angloaraber angepaart. Das Ergebnis hat nicht nur mich überzeugt - Kenza war Reservesiegerin der Stutfohlen beim Bayerischen Trakehner Fohlenchampionat 2014.

Vater Icare d'Olympe AA gilt als Marbachs "Trumpf-Ass" für die Vielseitigkeitszucht - und besser als bei diesem Franzosen hätte Mutter Natur Adel, Energie, allerbestes Interieur und Sportlichkeit wohl kaum verbinden können. Icare war als Fünfjähriger Fünfter bei der Weltmeisterschaft der Jungen Vielseitigkeitspferde und ist in Frankreich bis CCI2* und CIC3* erfolgreich gelaufen. Daneben hat er Erfolge in Springen bis Kl. M und wurde nach einer Verletzung aufs Dressurviereck geschickt, mit Erfolgen bis Prix St. Georges - mehr und vielseitigere Eigenleistung geht kaum. Als Vater hat Icare sich bislang gemäß seiner eigenen Sportlichkeit vererbt. In Frankreich verfügt der Hengst über sehr hohe Zuchtwerte - Dressur IDR119, Springen ISO114 und Vielseitigkeit sagenhafte ICC155.

Mutter Kia'Ora zählt zweifellos zu den besten Stuten meines Stalles, Auch sie verkörpert - ähnlich wie ihre Ahnin Koralle - genau das, was ich mir unter einer guten Zuchtstute vorstelle: Nobel, im Trakehner Typ, leichtfüßig, mit guten Bewegungen und großer Leistungsbereitschaft.